Siegesserie setzt sich weiter fort…

  1. Mannschaft setzt Siegesserie fort

in Schwerte erspielte sich Hellertal I  den zwölften Sieg hintereinander .Hellertal legte los wie die Feuerwehr und führte nach einem schnellen Sieg von Raphael und Punkten von Spitzenspieler Rahim und Matthias schon 3:0 nach gut drei Stunden.Unentschieden von Verbandsmeister Alexander und Christian sowie ein Sieg von Sven komplettierten den Sieg,so dass die“ Oldies „Wolfgang und Rolf folgenlos verlieren konnten.Mit diesem 5:3 Sieg festigte Hellertal I seine Position und erwartet mit Spannung das Spitzenspiel gegen den ebenso verlustpunktfreien Tabellenführer Hemer am 08.12 in Zeppenfeld.

 

Nächste Niederlage der zweiten Mannschaft.

Holger berichtet:

Wir reisten als Favorit nach Laasphe, um dort unsere 2 Punkte abzuholen.

Nach einem schnellen halben Punkt von Kron verlor allerdings Edwin seine Partie, was meinen Gegner zu einem frühen Remisangebot verleitete.

Da ich grade die Wahl zwischen einem größeren Getausche mit Endspiel gegen das dann stärker werdende Läuferpaar und einem ziemlich verpflichtenden Königsangriff hatte, nahm ich nach einigem Zögern an. Als allerdings kurz darauf René verlor,  Anita eine Punkteteilung angeboten wurde und Pranveras Stellung auch noch löchrig wurde, erwies sich diese Entscheidung schnell als falsch:Anita spielte zwar weiter, verlor allerdings später in Zeitnot und auch Pranvera musste aufgeben. Nur Rozafa fuhr einen sicheren Punkt ein und Alex zeigte uns eines seiner legendären Endspiele, für das er am Schluß eine 1 notiern konnte.Endergebnis 3:5 und die Erkenntnis, das momentan ziemlich viel Sand im Getriebe ist.

 

Hellertal 3 verliert knapp:

Wir führten nach vier Spielen ( Sieg von Herbert Rau und drei Remis
durch Ulrich Kraus , Tadeusz Sosna und Rainer Müller ) mit 2,5 : 1,5 und
hatten die Hoffnung mit wenigsten einem
Mannschaftspunkt den Tag zu beenden. Leider gingen zwei übrigen Spiele an Hilchenbach .

Endergebnis Hellertal  – Hilchenbach  2,5 : 3,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.