ABSCHLUSS SAISON 2016/2017

Das Triple ist geschafft!

Während es zeitweise sogar für vier Mannschaften möglich gewesen wäre ihre jeweilige Liga bzw. Klasse als Tabellenerster zu beenden, haben es am Ende drei Teams geschafft und so eines der besten Ergebnisse in der Vereinsgeschichte sichergestellt.

Vor dem letzten Spieltag standen bereits die 2. und die 5. Mannschaft als Meister fest und es war nun an der 1. Mannschaft das Trio zu vervollständigen.

Vorteilhafterweise ging es am letzten Spieltag gegen den Tabellenletzten aus Attendorn, wo man die noch benötigten Punkte mit einem Sieg sichermachen konnte.

Anschließend an den letzten Spieltag trafen sich die erfolgreichen Mannschaften noch zu einem kleinen Imbiss im Spiellokal wo auch schon erste Planungen und Ideen bzgl. der Aufstellungen für die neue Saison diskutiert wurden.

Ergebnisse vom 9. Spieltag (12.03.2017)

(VK) Hellertaler SF I : SF Attendorn I : 5:3

(BL) Hellertaler SF II : Königsspr. Schutzbach : 4:4

(BK) Hellertaler SF III : Siegener SV IV : 3:3

(BK) Hellertaler SF IV : C4 Chess Club I : 0:6 (kampflos)

(KL) Hellertaler SF V : SC Betzdorf-Kirchen III : 2:2

Die Topscorer ihrer jeweiligen Mannschaften:

1. Mannschaft:
Wolfgang Petri (6,5 aus 9)
Rozafa Rahimi (6,0 aus 9)

2. Mannschaft:
Christian Reiffenrath (8,0 aus 9)
Rolf Hassler (7,5 aus 8)

3. Mannschaft:
Ulrich Kraus (8,5 aus 9)
Tadeusz Sosna (6,0 aus 8)

5. Mannschaft:
Kron Rahimi (7,0 aus 8)
Pranvera Rahimi (6,0 aus 7)

Ein Gedanke zu „ABSCHLUSS SAISON 2016/2017“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.